Lounge bei sueddeutsche

Ich hab vor ein paar Jahren noch sehr intensiv Rennspiele aller Arten gezockt. trotzdem fahre ich heute auch nicht bei der Formel 1 mit.

Soll heien: Das Interesse an so einer Beschftigung rhrt nicht aus irgendwelchen Komplexen, sondern einfach nur an der Lust an kurzweiligem Spa. Dass ab und an mal einer austickt liegt aber zwangslufig nicht daran (sonst wrde jeder austicken), sondern daran, dass man schon eine gewissen GrundLabilitt mitbringt, bzw. diese anderweitig angestaut wurde (Mobbing in der Schule, etc. ).11.03.2009Zumindest hhere Auflagen schaffen. nicht die Waffen sorglos daheim deponieren drfen, weil es scheinbar immer wieder kranke Kinder gibt, die sich davon beeinflussen lassen.

Aber wie ein Vorposter schon bemerkte: Wo sind schon noch die Unterschiede zwischen Haupt und Realschlern? Seit der R6 ist sowieso jeder noch so schwache Schler irgendwie auf die RS geschlittert und ringelt sich so durch, was sicher nicht fr das Unterrichtsniveau spricht; zurck bleibt die Creme de la Creme der geistigen Unterschicht. und selbst diese wollen sie jetzt noch in die RS integrieren.

Ich mchte nicht sagen, dass ich den Hauptschlern nicht Perspektiven vergnne. aber bitte nicht zu Lasten der vll noch etwas besser befhigten Realschler, wenn nicht sogar der kompletten Realschule als Institution. Denn was frher eine echte weiterfhrende Schule war, ist nunmehr ein abgehalfterter, aufgezwungener Standardweg die mittlere Reife verkmmert zum Regelabschluss.

Und die Gymnasien? Betuchte Eltern versuchen wohl nun alles, um ihr Kind aus dem sozialen Loch fernzuhalten und zunen sich ins Gym ein, dumme Schler werden mit Nachhilfe bombardiert, mangelnde Intelligenz wird durch annehmbare Noten verschleiert.

Naja. das ist wohl das beste Beispiel fr die die Behandlung vom Symptomen und nicht des Ursprungs eines Problems ;)02.03.2009

Und tglich grt die PseudoElite.

Die Guten ins Tpfchen, die Schlechten. naja. Die Idee an dem Aussieben ist nicht schlecht (ich sehe stndig Kommilitonen, die sich durch das Studium schleifen lassen und meiner Meinung nichts an einer Hochschule zu suchen haben), allerdings ist die Basis des Vergleichs lcherlich. Was sagen Noten schon aus? Da muss ich nur mein Studium ankucken. Ein Semester hat Glck und ne machbare Klausur, im nchsten Jahr ist das gleiche Fach wieder um Dimensionen schwerer, da der Prof mal wieder miese Laune hat (oder was wei ich, woran diese NiveauSchwankungen liegen) und die Note ist, sorry fr die Entgleisung, verschissen. Motivationsschreiben oder persnliche Gesprche, die es sogar vereinzelt gibt, um den Willen und die Absicht hinter dem Studiumswunsch zu erkennen.24.02.2009. etwas Praxisnhe schadet den Schulen nicht, da es doch nach wie vor so ist, dass ein Lehrer auf die Frage „wozu brauche ich das spter?“ nicht im Ansatz befriedigend antworten kann. in Mathematik sehr demotivierend (seltsam, dass ich in der Schule ne MatheNiete war (lt. Lehrer) und im Informatikstudium zu den Semesterbesten gehrte) und wrde sicherlich die Einstellung vieler Schler zur Schule ndern.

Also entweder (wie es an den Hochschule auch ist) externe Lehrbeauftragte zum Stammpersonal holen oder die Lehrer auch mal ECHTE Arbeit in der Wirtschaft verrichten lassen, damit sie auch mal wissen, wohin sie ihre Schler treiben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *